Mein erster Eindruck vom iPhone 4

Ja, ich habe es getan. Dieses Jahr scheint zumindest für mich zum großen Jahr des Apfels zu avancieren. Nachdem ich mich jüngst erst mit einem iMac und iPad eingedeckt habe, gesellt sch nun auch ein iPhone 4 zur netten Runde des angebissenen Apfels. Ich dachte mir, jetzt, wo ich mir doch vorgenommen habe kontinuierlich über Allerlei für mich Interessantes zu bloggen, an dieser Stelle meine Gedanken zur neuen iPhone-Generation kurz darzulegen.

Continue reading

I love Erdbeerkuchen

Schaut ihn euch an, dieses heiße, kurvige Etwas. Wie kann man da nur widerstehen? Das sieht nicht nur zum Verspeisen lecker aus, sondern ist für mich der Sommersnack schlechthin. Die süße Versuchung trifft den Sachverhalt wohl am besten. Okay bei diesen Temperaturen muss man sich dann schon beeilen, sonst verläuft die Sahne schneller als man „Sahne“ sagen kann.

Mein Blog hat ein neues Zuhause

Eigentlich war ich bisher ja immer über meine Vor- und Nachnamen-Domain mit einem Blog im großen, weiten Internet vertreten. Der Juli ändert das nun, weil ich ja doch nicht dazu komme, meine Portfolio-Seite und meinen Blog adäquat mit Inhalten zu füllen. Aus diesem Grund habe ich mich dazu entschlossen in Zukunft mehr Wert auf mein Synonym „Coyanis“ zulegen, das ich seit einiger Zeit bereits im Internet als Nutzername in einigen Foren und Blogs verwende. Ich hoffe, dass diese gewaltige Änderung nicht irreführend ist. Sicherheitshalber habe ich meinen Twitter-Kanal bereits letzte Woche namentlich angepasst, sodass ich einheitlich vertreten bin. Continue reading